MAGic

Bildschirmvergrößerungssoftware mit Sprache

MAGIc Vergrößerung
Die MAGIc Benutzeroberfläche

MAGic vereint hervorragende Vergrößerungsfunktionen mit echtem sehbehindertengerechten Bildschirmlesen. Das Sprachausgabemodul ist dabei optional. Sie können beim Navigieren in den Anwendungen alle Informationen, die Sie lesen möchten, auswählen. MAGic ist äußerst bedienerfreundlich aufgrund der sprechenden Installation in Großschrift, der neuen farbcodierten Benutzeroberfläche und der Kurztastenbefehle, die Konflikte mit Windows® und gängiger Anwendungssoftware verhindern.

  • Nutzen Sie Vergrößerung und Sprachausgabe entweder gemeinsam oder unabhängig voneinander.
  • Verwenden Sie den Befehl Alles Lesen, um in Dokumenten die Wörter beim Lesen hervorzuheben.
  • Bearbeiten Sie Dokumente in kurzer Zeit, indem Sie leicht erlernbare Tastenkombinationen einsetzen
  • Die Vergrößerung verfolgt automatisch den Cursor und die Maus, damit immer die Fokusposition sichtbar bleibt.
  • Anwendungsspezifische MAGic Funktionen bündeln Bildschirminformationen, verbessern das Navigieren in Anwendungen und verhindern visuelle Unklarheiten.
  • Die Funktion Maus an Bildschirm anhängen sorgt dafür, dass der Mauszeiger im aktuellen Bildschirm sichtbar ist und leicht gefunden wird.
  • Passen Sie den Bildschirm Ihren Erfordernissen an. Sie können den Bildschirm invertieren, die Helligkeit umkehren, Schwarz und Weiß tauschen, den Bildschirm einfärben, Farben austauschen oder ersetzen. Die Einstellungen lassen sich beliebig kombinieren.
  • MAGic kann das Erscheinungsbild Ihres Cursors in der MAGic und in der Echt-Ansicht verändern. Durch Cursor-Erweiterungen kann man den Cursor leichter verfolgen, wenn man Text eingibt oder bearbeitet. MAGic bietet eine große Auswahl von Stilen und Farben für diese Erweiterungen an, und Sie haben sogar die Möglichkeit, eigene Farben zu definieren. Sie können auch den Grad der Transparenz, die Länge, Höhe und Dicke der Erweiterungen einstellen. Dadurch können Sie sowohl die Form als auch die Größe der Erweiterung dynamisch festlegen. Zusätzlich stellen Sie ein, wann die Cursor-Erweiterungen auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen (zum Beispiel nur dann, wenn Sie die MAGic Taste drücken). Aktivieren Sie die Cursor-Erweiterungen, indem Sie auf den Schalter Cursor-Erweiterungen im Schnellzugriffsfenster klicken.
  • Mauszeigererweiterungen verändern das Erscheinungsbild Ihres Mauszeigers in der MAGic und in der Echt-Ansicht. Diese Erweiterungen ermöglichen eine leichtere Verfolgung und ein besseres Manövrieren auf Ihrem Bildschirm. MAGic bietet eine große Auswahl von Stilen und Farben für diese Erweiterungen an, und Sie haben sogar die Möglichkeit, eigene Farben zu definieren. Zusätzlich können Sie jeden Erweiterungstyp in Länge, Höhe, Breite und Transparenz anpassen. Weiterhin können Sie festlegen, wann die Mauszeigererweiterungen auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen (zum Beispiel nur dann, wenn Sie die Maus bewegen).
  • MAGic nutzt Schemata für Mauszeiger-, Cursor- und Farb-Erweiterungen. Ein Schema ist eine Gruppe von Einstellungen, die Sie auf einmal zuweisen. Mit Schemata können Sie schnell zwischen den verschiedenen Konfigurationen von Mauszeiger-, Cursor- oder Farb-Erweiterungen umschalten, abhängig davon, welche Einstellung Sie gerade benötigen.
    Tipp: Wenn Sie einen rechten Mausklick auf die Schalter Mauszeigererweiterungen, Cursor-Erweiterungen oder Farb-Erweiterungen durchführen, können Sie in dem Kontextmenü schnell ein anderes Schema auswählen.
  • Im Überwachungsfenster kontrollieren Sie einen bestimmten Bildschirmbereich, während Sie in anderen Bildschirmbereichen weiterarbeiten. Alle Veränderungen in dem kontrollierten Bereich werden sofort im Überwachungsfenster angezeigt. Im Überwachungsfenster bleibt ein bestimmter Bildschirmbereich ständig sichtbar.
    Das Überwachungsfenster können Sie unabhängig von den allgemeinen Farbeinstellungen konfigurieren.
  • MAGic unterstützt das Lesen von PDF-Dokumenten mit Adobe Reader 6.01 oder höher. MAGic glättet schwarzen Text in PDF-Dokumenten und folgt Ihren Bewegungen durch Dokumente, Menüs und Dialogfelder. Der Text in PDF-Dokumenten wird hervorgehoben und verfolgt, wenn Sie ihn mit MAGic lesen. Die Maussprache funktioniert auch in PDF-Dokumenten.
  • MAGic enthält die volle Unterstützung von Java-basierten Programmen. Sie können mit MAGic Java-Programme oder jedes andere Windows-Programm vergrößern und lesen. MAGic verfolgt Ihre Bewegungen durch Menüs und Dialogfelder, und Sie verwenden zum Lesen von Text die Lese-Befehle.
  • Sie können in MAGic auch die Vergrößerung im Bereich zwischen einfacher und doppelter Vergrößerung in zehntel-Schritten einstellen.
  • MAGic stellt ab sofort Multi-Monitor-Unterstützung zur Verfügung, die unter Windows Vista und Windows 7 genutzt werden kann.
  • MAGic steht auch für die 64bit-Varianten von Windows zur Verfügung.
  • MAGic 13.0 ist auf Grund der Architektur von Windows 8 mit diesem Betriebssystem nicht nutzbar. Unterstützt werden jedoch Windows 8.1 und Windows 7.

Von unserer Download-Seite können Sie die aktuelle Version von MAGic herunterladen. Wenn Sie keine Lizenz für diese Version besitzen, läuft diese als 40minütige Demo-Version.

Wenn Sie Fragen zu MAGic haben, dürfen Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.
Wenn Sie möchten, dann besuchen Sie uns doch auf einer der nächsten Hilfsmittelausstellungen, oder vereinbaren Sie mit uns einfach einen unverbindlichen Vorführtermin. Wir zeigen Ihnen gerne ausführlich, was MAGic für Sie zu bieten hat.